Infos & Tipps

Suporama macht darauf aufmerksam, das von Behördenseite z.T. Sicherheitsausrüstung verlangt wird, auf Schweizer Seen muss eine Schwimmweste mitgeführt werden wenn die 300m Uferzone verlassen wird, ausserdem ist das Board gut sichtbar mit Halteradresse zu versehen.
Umsichtiges Verhalten betreffend Sicherheit (Ausrüstung, Verkehrsregeln, Ortskundigkeit) und im Umgang mit Natur Flora und Fauna sowie gegenüber anderen Wassersportlern, hilft eine gute Akzeptanz von allen Seiten für SUP zu erzielen und Überregulierung zu Vermeiden. Danke für die Rücksicht!

 

Paddellänge? Check this out (bei Bandscheibenproblemen 5 bis 10 cm länger):

 
 

How to surf your Raceboard:

 

Fast schon ein Kultvideo von Quickblade:

Hier ein echt gutes Video das ein bisschen Einsicht ins Downwind Stand Up paddeln gibt, enjoy! :

 

LINKS: